StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenLoginAnmelden

Teilen | 
 

 Elina Deuils

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Elina Deuils   So Sep 01, 2013 8:39 pm


Akte


Deuils; Elina





Name:
Deuils

Vorname:
Elina Mercy

Spitname:
Elly

Geschlecht:
Weiblich

Geburtstag:
13.12

Alter:
18

Wesen:
Halbdämon

Jahrgang:
2; Junior



Aussehen






Aussehen:
Mit braunen Haare und Augen, die in einer Mischung aus grün und grau funkeln kann man Elina wohl als recht gutaussehend bezeichnen. Sie ist eine recht große Frau, mit 1.69 m, und hat schöne lange Beine. Ihre Haut ist nicht bleich aber auch nicht sonderlich gebräunt sondern sie hat einen hellen und gleichmäßigen Ton. Elina besitzt ausdrucksstarke Augen und volle Lippen.
Kleiden tut sie sich so wie es ihr gefällt. Sie liebt es Kleider zu tragen, doch wenn es kälter wird steigt sie meistens auf Jeans und Pullover um. Ihre Farben bleiben bunt. Aber normalerweise trägt sie auch dunklere Kleidung, da diese ihre helle Haut so schön zur Geltung bringt.



Merkmale und Besonderheiten: Meistens eine Blume im Haar, trägt eine Kette mit einem Silberanhänger von ihrer Mutter


Charakter

Charakterbeschreibung:
Elina ist eine sehr starrköpfige und interessante junge Dame. Sie hat ihren eigenen Kopf und ist sehr  listig. Sie bekommt mit Tricks und Lügen alles was sie will. Wahrscheinlich einfach weil sie sehr gut darin ist Menschen zu manipulieren. Elina ist eine hübsche Dame, die aber schon immer ziemlich gemein werden konnte. Sie hat aber auch eine freundliche Seite und lässt Menschen oft an sich ran. Sie findet schnell Freunde und hilft diesen auch, auch wenn die wenigstens wissen, dass sie eine sehr fiese Person sein kann. Man möchte ihr nicht im Weg stehen, da sie einen dann zunichte macht, egal wie! Man sollte dabei aber anmerken, dass sie nicht verwöhnt wurde und für ihre Ziele hart arbeitet. Sie ist eine  ehrgeizige Person. Gerechtigkeit ist ihr egal. Das Wohl von Menschen ist ihr zwar nicht unwichtig, doch sie mischt sich recht ungern in Konflikte ein die sich nichts angehen. Sie kapselt sich zwar nicht von ihrer Umwelt ab, aber je nach dem in welcher Situation sie ist kommt es einem manchmal vor als hätte sie zwei Persönlichkeiten. Die kühle und listige Elina, die mit Mut und auch mit Tücke ihre Ziele verwirklicht, und die freundliche Elina, die offenherzig jedem Hilf und der man alles glaubt.


Stärken


  • 1. Ehrgeiz
  • 2. sehr geschickt mit Worten
  • 3. Mut


Schwächen


  • 1. durchschnittlich stark und schnell
  • 2. kennt keine Grenzen
  • 3. Menschenmengen


Gaben


  • 1. Empathie
  • 2. Manipulation
  • 3. Aurasicht




Bisheriges Leben

Beruf
war nebenberuflich Kellnerin

Familie

Mutter | Helena Deuils | 37 | Krankenschwester | Mensch
Stiefvater | Marvin Lagger | 40 | Tischler | Mensch

Halbschwester | Kathlyn Lagger | 14 | Schülerin | Mensch
Halbbruder | James Lagger | 10 | Schüler | Mensch

Lebenslauf
Egal was man Elina erzählen würde, sie weiß, dass Dämonen auch lieben können und ein Herz haben? Woher? Ihr eigenes Herz schlägt in ihrer Brust.
Egal wie oft sie Geschichten von den unterweltlichen Kreaturen gehört hat, sie denkt nicht, dass diese abgrundtief böse sind. Elina glaubt, dass ihr Vater ihre Mutter geliebt hat und dies keine Lüge war. Sie und ihre Mutter hatten zu zweit ein wundervolles Leben, bis diese vor 14 Jahren einen anderen Mann kennen lernte und damit Elinas Traum zerstörte, dass ihr Vater jemals wieder kam. Das Elina anders war, dass wusste sie schon immer. Ihre Mutter hatte es ihr nie verheimlicht. Elina weiß, dass sie ein halber Dämon ist und hat nie versucht ein Mensch zu sein.
Doch als ihre Mutter sich von diesem Mann schwängern ließ und ihn dann auch noch heiratete, da war es aus. Elina war nicht nur am Boden zerstört, nein, sie sehnte sich zum ersten Mal nach ihrem Vater. Sie wunderte sich, ob auch ein Dämon sie in den Arm nehmen würde. Schon mit 4 Jahren formte sich der Gedanke, dass sie ihn finden musste.
Dies hat sich in all diesen Jahren nicht geändert. Elina hatte nie wirklich viele Freunde, da sie sich nicht gerne mit Menschen abgab. Sie hat nie ein gutes Verhältnis zu ihrem Stiefvater oder ihren Halbgeschwistern aufgebaut und sie war heilfroh, als sie endlich ihre Heimat verlassen durfte. Ihre Mutter schien sie ja nicht mehr zu wollen, also war Elina sich sicher, dass sie ihren Vater finden musste. Der würde sie lieben.



Schreibprobe
Es war ein wunderschöner Morgen und nicht nur der Kalender schien den Sommeranfang zu verkünden. Das leise Vogelgezwitscher weckte Elina an diesem Tag und sie blinzelte leicht und rieb sich den Schlaf aus den Augen. Nachdem sie dies getan hatte sprang sie aber auch gleich wieder auf. Es ist Sommer! war ihr erster Gedanke und sofort lief sie ins Badezimmer um sich fertig zu machen. Duschen. Zähne putzen, danach Haare föhnen und kämmen. Frisch und beinahe fertig trat sie nun aus dem Bad. Ihre Mitbewohner schliefen noch, wie gewöhnlich. Elina war meistens schon weg wenn diese aufwachten.
Kurz überlegte sich das Mädchen, was sie nun anziehen sollte, aber ihre Entscheidung viel schnell! Braune Hotpants und eine weiße Bluse. Dann nahm sie sich eine Krawatte und band diese geschickt, lockerte sie aber wieder. Dann nahm sie sich normale schwarze Ballerinas und schaute nach draußen. Auch wenn die Sonne schien entschied sich Elina dafür ihre dunkelgrüne Jacke mitzunehmen. Dann wollte sie schon den Raum verlassen, als sich einer ihrer Mitbewohner rührte. „Wohin gehst du?“ fragte er interessiert, aber seine Stimme war noch müde. Elly lachte und verließ den Raum ohne ihm zu antworten. Es interessierte ihn doch sowieso nicht wirklich.
Alleine streifte Elly durch die Gärten bis sie zum Irrgarten kam. Sie kannte ihn sehr gut, doch da er sich andauernt veränderte wusste selbst sie nicht den Ausgang. Sie folgte den verschlungenen Wegen. Warum sie diese Wege so liebte. Es war aufregend und wie ihr eigenes Leben. Man wusste nicht wo man hinkam. Sie setze sich nach einer Weile hin, eine Bank in eine der vielen Nischen. „Ich werde dich schon finden.“ sagte sie und schaute zum Himmel. „Und danach werd ich dir beweisen, dass ich besser bin als jeder Dämon.“ Ihr Vater würde noch froh sein, sie als Tochter zu haben!



Sonstiges

Wie hast du uns gefunden?
Co-Admin

Wie alt bist du?
16

Zauberwort
*****

Nach oben Nach unten
 
Elina Deuils
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Winged Secret :: AoS (closed) :: Academy of Storm :: Steckbriefe :: Akten :: Junior :: Elina Deulis-
Gehe zu: