StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenLoginAnmelden

Teilen | 
 

 Esayne Leahe

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Esayne Leahe   Fr Sep 27, 2013 5:22 pm


Akte


Name;Vorname





Name:
Leahe

Vorname:
Esayne

Spitname:
Esay

Geschlecht:
Weiblich

Geburtstag:
04.12

Alter:
Eine längere Zeit schon 17

Wesen:
Vampir

Jahrgang:
Freshmen



Aussehen






Aussehen:
Esaynes Außenbild ähnelt der einer ausdruckslosen Porzellanpuppe. Sie hat dunkelbraune Haare, die ihr sanft bis zur Taille fallen. Ihr sehr heller Hautton lässt ihre leuchtend roten Lippen herausstechen, sowie ihre großen grauen Puppenaugen, welche bei Blutdurst gefährlich blutrot aufleuchten. Ihre Figur ist schmal und Esayne erreicht gerademal eine Körpergroße von etwa 1,60 Meter. Trotz der unscheinbaren Figur spannen sich unter ihre Haut zarte, unscheinbare Muskel, die locker einen Elefanten zerfetzen könnten.


Merkmale und Besonderheiten: Sie trägt ein kleines Tattoo an dem rechten Innenoberschenkel; ein kleiner Vogel der in seinem Käfig sitzt und in die Ferne blickt.


Charakter

Charakterbeschreibung:
Esayne war kein glückliches Kind und so lernte sie das Glücklich-sein auch nie kennen.Durch ihre Abstammung lernte sie die Kälte und den Frost, womit sie Fremde ,manchmal unbewusst, verschreckt oder beeinflusst. Esayne ist sehr misstrauisch und skeptisch, wobei sie allgemein kaum jemanden vertraut. Verschlossenheit und Scharfsinnigkeit wird bei ihr besonders groß geschrieben. Sie kann schnell Zusammenhänge zusammenfassen und durch schaut vieles, jedoch gibt sie es nicht zu. Als Vampirin ist sie Eitel und Selbstbewusst und weiß auch, wie man Männer oder Frauen um den Finger wickelt. Ihre sadistische Ader setzt sich oft mit dem bösen Gedanken und der Skrupellosität zusammen, die sich in ihr sehr oft bilden. Doch, wenn es mal jemanden Besonderes gibt, dann zeigt sie der Person eine ganz andere Seite....


Stärken


  • 1.Ausdruckslos/ Undurchschaubar


  • 2.Klug/Scharfsinnig


  • 3.die Jagd


Schwächen


  • 1.Blutdurst


  • 2.Mangelndes Vertrauen


  • 3.Ihre Geschichte


Gaben


  • 1.Typische Vampirfähigkeiten


  • 2.Psycho-Schmerzkontrolle


  • 3.Leiche Gedankenmanipulation  




Bisheriges Leben

Beruf
/

Familie

Vater/über 8000/ Familienoberhaupt & Ausbilder von Vampiren/ Vampir
Mutter/tot/

Bruder/ Dylan Leahe/ längere Zeit schon 21/Vampir
Schwester/Ana/tot/

Lebenslauf
Esayne stammt aus einer sehr alten und traditionsbewusste Familie, in welcher streng nach alten Vampir-Regeln gelebt wird. Schon mit jungen Jahren durfte sie das traditionelle Haus nicht verlassen und übte bei anderen Lehrern Benehmen und Anstand passend zu der Vampirwelt. Ihr wurde gelehrt, wer wichtig und wer nicht wichtig war, ebenso wen man töten und wen man nicht töten sollte. Ihr wurde beigebracht, dass jeder unter Vampiren steht und es auch immer so bleiben wird. Trotz all Unterdrückung schaffte sie es als kleines Kind zu lachen, durch Hilfe ihrer Mutter und ihrer Geschwister Dylan und Ana.Als ihre Schwester Ana und ihre Mutter starb, so starb auch ein Teil von Esay. Ihr Leben änderte sich auf den Schlag und ebenso ihre Familie. Sie lachte und lebte nicht mehr. So flogen die Jahre an ihr vorbei, sie lernte Kälte und Blutrünstigkeit. Esay sah die Menschen als Nahrung und Spielzeuge nichts mehr. Doch nach Jahrzehnten wollte Esayne nicht mehr, sie wollte raus in die Welt und nicht das ewig gleiche. Sie wollte nicht mehr gefangen sein, dies zeigte sie und ließ ihrer Wut freien Lauf, was nur zum Negativen führte und ihr Leben noch mehr zur Hölle machte.
Als sie einst von der Academy of Storm hörte ließ sie der Gedanke nicht los und so versuchte sie alles mögliche um in die Schule zu gelangen. Bis schließlich der Familienoberhaupt ihr Vater einwilligte, einzig allein um Esaynes Fähigkeiten zu verbessern.



Schreibprobe
"ICH WILL NICHT MEHR!" Schrie Esay und schmiss die Kehle ihres Opfers gegen die Wand. Das noch warme Blut spritze an die Wand und es entstand eine groteske Szene, da es perfekt zu der mit Blut überströhmten Esayne passte. Ihre Augen leuchteten blutrot auf und sie wischte sich keuchend das Blut von den Lippen, während sie mit brennend roten Augen ihren Vater fokussierte, der direkt und star vor ihr stand. "Lass mich gehen.", fauchte Esayne, diesmal in einer ruhigeren Stimmlage. Doch keine Antwort kam von ihrem Vater. "Ich werde niemals so enden, wie sie!" In ihrer Stimme ging ein Knurren hervor. Sie blickte nach unten auf den Boden, wo die Leiche eines Dieners von ihrem Vater war. Er war ein starker Vampir, doch Esayne hatte ihn überlistet und getötet, wie schon zuvor bei anderen Dienern. "Ich werde jeden in diesen gottverdammten Haus töten bis nur noch wir übrig sind." warnte Esay zischend ihren Vater, der immer noch keine Reaktion zeigte und sie nur betrachtete. Dies führte jedoch, dass Esayne nur noch mehr aufbrauste und sich nicht ernst genommen fühlte, kochend und brodelt starrt sie ihn an, voller Hass. Wie oft hatte sie sich vorgestellt ihm die Kehle rauszureißen und diese in seinen Mund zu stecken, sodass er selbst an seinem Fleisch stirbt und nie wieder diese Augen auf sie richten konnte. Doch sie konnte es nicht, sie wusste dass sie niemals eine Chance haben würde.
Vor Wut keuchend stand sie immer noch da."WARUM SAGST DU NICHTS?" Schrie sie. Verzweiflung. Immer noch keine Regung oder Antwort von ihrem Vater. "LOS!" Sie presste ihren Kiefer zusammen, bis es schmerzte und suchte eine Antwort in der vermeindlichen Hülle vor ihr.



Sonstiges

Wie hast du uns gefunden?
Freunde

Wie alt bist du?
17

Zauberwort
*****

Nach oben Nach unten
 
Esayne Leahe
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Winged Secret :: AoS (closed) :: Academy of Storm :: Steckbriefe :: Akten :: Freshmen :: Esayne Leahe-
Gehe zu: