StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenLoginAnmelden

Teilen | 
 

 Einkaufsstraße

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Principal
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 102

BeitragThema: Einkaufsstraße   Di Aug 06, 2013 11:30 pm

~An dieser Straße liegen die meisten Geschäfte. Oft wird hier gebummelt, sich getroffen und all sowas.
Viele Geschichten werden hier erzählt, es wird auf der Straße gehandelt und die Straßen sind immer voll mit Menschen.
Die Straße, die von allen nur 'Große Straße' genannt wird, verläuft einmal ganz durch die Stadt~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wingedsecret.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einkaufsstraße   So Okt 20, 2013 1:08 am

Tabitha ging beruhigt endlich aus dem Café weg zu sein neben Ion her. Aber als er sie fragte was Kayle gemacht hat wurde sie wieder knallrot. " Ähm...also sie meinte..." Kurz überlegte sie ob sie es wirklich sagen sollte. "Sie hat zu mir gesagt...'mach so weiter, du hast ihn fast..." Den letzten Satzt sagte sie etwas leiser. Das war ihr schon ziemlich peinlich peinlich aber auf die schnelle eine Lüge ausdenken konnte und wollte sie auch nicht. Sie starrte auf die Erde, jetzt in Ions Augen schauen konnte sie nicht aber es waren ja nicht ihre Worte sondern Kayles. Sie war ja auch nicht sauer auf sie sondern einfach nur geschockt. "Ich weiß echt nicht was sie dazu gebracht hat das zu sagen aber ich fand es einfach nur...unwahr wie kann sie sowas sagen?" Je mehr sie darüber nachdachdachte desto mehr bereute sie es Ion das erzählt zu haben und je sauerer wurde sie auf Kayle obwohl sie ja total nett war und auch eigentlich nichts dafür konnte sie wusste ja noch nicht mal das sie etwas falsch macht.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einkaufsstraße   So Okt 20, 2013 9:19 pm

Bei Tabitha's Worten wurde auch Ion knallrot. "wie kommt sie denn darauf?...wir sind doch nur Freunde..." Ion fand den Gedanken das er und Tabitha zusammen kommen absurd, doch je mehr er drüber nachdachte, so abwegig war es gar nicht. Ion schüttelte den Kopf. Was denkst du denn da? Mit immer noch hochrotem Kopf beugte er sich zu Tabitha runter. "hey wir sind aus versehen in ein Pärchen Café gegangen, es...es ist doch kein Wunder das sie da etwas missversteht..." flüsterte er leise in Tabitha's Ohr. Das erste mal nahm er ihren Geruch richtig war, sie roch irgendwie nach Natur, nach wald, könnte aber auch daran liegen das sie sich eben durch Laub und Dreck gerollt hat...
Er war von ihrem Geruch so fasziniert das er ganz vergas wie nah er ihr immer noch war, schnell wich er zurück, er guckte sie kurz an, starrte dann aber auf dem Boden.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einkaufsstraße   So Okt 20, 2013 11:12 pm

"Ja Freunde mehr nicht..." Tabitha schaute geradeaus auf die Straße. Ein seltsames Gefühl durchfuhr sie bei dem Gedanken das sie und Ion ein Paar werden sollten. Vielleicht ist das ja n noch nicht mal so abwegig...logisch gesehen immerhin passt er in alle meine Kriterien...was denk ich denn da nur? Ion und ich sind Freunde... "Ja das ist wahr wir sind ja da rein gegangen Kayle war ja auch eigentlich total nett..." Während sie redete schaute sie weiter auf die Straße, sie befürchtete das wenn sie Ion ansehen würde sie wieder rot werden könnte. "Da wir da nun raus sind...was wollen wir jetzt machen? Also zu was hättest du denn lust.?" Sie überwand sich und schaute nun doch zu Ion. Sie versuchte natürlich zu lächeln, was ihr aber nicht so gelang wie sie es wollte es sah wirklich nicht gerade natürlich aus. Trotzdem sah sie dabei irgendwie süß aus wie ein Welpe der Mist gebaut hat und so tut als sei er es nicht gewesen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einkaufsstraße   Mo Okt 21, 2013 12:00 am

Ion lachte als Tabitha ihn anguckte. "du siehst aus als hättest du was ausgefressen!...Keine Sorge zwischen uns ist alles wieder normal oder?" wenn man die beiden überhaupt als normal ansehen konnte.
Ion schaute sich etwas um, die Straße war überfüllt mit Geschäften und eben so mit Menschen. An der Seite entdeckte er ein paar kleine Mädchen die etwas spielten, was jedes Mädchen kennen sollte. Er ging auf die Mädchen zu. "komm mit, ich weiß genau was ich machen will!" Gib Tabitha ihre Kindheit Mission 2 hat gestartet.
Inzwischen war Ion bei den Kindern angekommen, die starrten ihn mit großen Augen an. "hallo meine Damen, ihr seht ja hübsch aus!" die Mädchen fingen an zu kichern. "was spielt ihr da denn? Dürfen ich und meine Freundin mitspielen?" Die Mädchen nickten, Ion winkte Tabitha zu sich. "tadaa!" Ion zeigte auf die Erde, dort war ein Himmel und Hölle spiel aufgemalt. "also das Spiel heißt Himmel und Hölle, hast du bestimmt schon einmal gesehen ist auch gar nicht schwer. Eigentlich musst du nur das machen." Ion spring von einem Feld zum nächsten, für jemanden in seiner Größe sah es ziemlich lächerlich aus, aber das war Ion egal.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einkaufsstraße   Mo Okt 21, 2013 12:48 am

Jetz musste Tabitha wieder lachen "Ich hab doch gar nichts ausgefressen ich bin unschuldig!" Sie grinste Ion mit einem unschuldigen Blick an. Als er zu den Mädchen hin ging blieb sie erst stehen doch als er sie zu sich winkte ging sie zu ihm hin. Sie lachte sich kaputt als sie sah wie er da so rum sprang. "Scheint ja nicht so schwer zu sein sieht jedenfalls lustig aus." Sie hüpfte einfach hinter Ion her und machte das nach was er machte. "Mach ich das so richtig?" Die Mädchen die vorher gespielt hatten standen daneben und sahen ihnen kichernd zu. "Hey lacht uns nicht aus das ist doch gemein." Eines der Mädchen zeigte auf die beiden. "Aber das sieht so lustig aus!" Tabitha sah wieder zu Ion der unbeirrt weiter machte. "Ja das stimmt da habt ihr recht." Fröhlich lachend hüpfte sie noch ein Weilchen weiter bis sie irgendwann kaputt war. "Das hat Spaß gemacht...und du sahst echt lustig aus." Mit einem breiten Lächeln im Gesicht schaute sie Ion an. Wenigstens kann ich jetzt wieder normal mit Ion umgehen...diese anderen Gedanken sollte ich ganz schnell löschen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einkaufsstraße   Mo Okt 21, 2013 1:18 am

"ja du machst das super" rief Ion und beachtete die Kinder einfach nicht. Tabitha sprang ohne Probleme durch das Spiel, zugegebenerweise war das auch nicht besonders schwierig. Als sie schlussendlich fertig war verschränkte Ion die Arme. "ohh danke sehr charmant..." Ion verdrehte die Augen "ich sah also lustig aus..." Er fing an zu lachen, ja das muss echt total dumm ausgesehen haben. "egal, hat trotzdem Spaß gemacht." Ion war mit seiner Aktion durchaus zufrieden, es gab viele Sachen die man nachholen konnte, er war jetzt schon gespannt was man als nächstes machen könnte.
Plötzlich sah er das eines der Mädchen ihnen nachlief, Ion Blieb stehen. "darf ich dich mal was Fragen?" Die Kleine schaute zu Tabitha auf. "darf ich deine Haare mal anfassen, die sehen nämlich total schön aus..." Ion lächelte Tabitha zu, die Kleine hatte recht, Tabitha's Haare waren echt schön und so tolle lange blaue Haare mussten kleinen Mädchen ja einfach gefallen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einkaufsstraße   Mo Okt 21, 2013 1:50 am

Tabitha kicherte."Findest du? Danke." Sie ging in die Hocke und lächelte das Mädchen nett an. Die kleine strich ihr ein paar mal übers Haar. "Die sind total weich...und haben eine ganz besondere Farbe hast du die so gefärbt? Und so lang das hat bestimmt lange gedauert ich will auch so lange Haare haben." Tabitha griff eine Sträne von dem Mädchen und ließ sie durch ihre Finger gleiten. "Nein ich habe die nicht gefärbt die waren schon immer so. Du hast aber auch schöne Haare...weißt du ich hab meine nicht geschnitten so lange ich mich erinnern kann wenn du lange genug Geduld hast werden die ganz sicher auch mal so lang." Das kleine Mädchen lächelte Tabitha glücklich an. "Du bist echt nett." sie hielt ihre Hand an Tabithas Ohr und flüsterte ihr zu. "Und dein Freund ist richtig hübsch." Dann hüpfte sie kichernd davon und drehte sich wärend dessen noch einmal um und winkte. Tabitha musste lachen. "Die war ja süß! Und das sie meine Haare so faszinierend fand...Putzig."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einkaufsstraße   Di Okt 22, 2013 12:53 am

Ion lächelte den Kindern noch einmal zu. "ich finde die alle süß..." er drehte sich um und ging weiter die Straße runter dann drehte er sich nochmal kurz zu Tabitha. "sie hat doch recht deine Haare sind faszinierend und echt hübsch wenn ich das sagen darf." Ion schenkte Tabitha ein ehrliches lachen. "ich meine als Junge hab ich natürlich keine Ahnung."
Die beiden spazierten an einigen Geschäften vorbei, Ion guckte in die vielen verschiedenen Schaufenster. Hier kann man echt alles mögliche kaufen und jedes zweite Geschäft war mit irgendwelchen Zauber kram vollgestopft. Solche Läden gab es auch in Rumänien, aber nie ging dort jemand rein, das war einfach zu komisch für die Leute da. Keiner sollte anders sein und hier war anders sein das normalste auf der Welt. Das war einer der Gründe warum Ion es hier gefiel, hier war er kein Aussenseiter.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einkaufsstraße   Di Okt 22, 2013 3:27 am

Tabitha lächelte Ion an. "Danke...Erißt du was ich glaube du hast eine kleine Verehrerin." Sie drehte sich nochmal zu dem Mädchen und ihren Freundinnen um, dann flüsterte sie in Ions Ohr als ob das Mädchen immer noch neben ihr stehen würde. "Sie hat gesagt sie findet dich hübsch." Aber zugegeben recht hat sie schon... "Naja kleine Mädchen eben die wissen ja noch nicht wovon sie reden...seltsamer Geschmack." Sie grinste Ion frech an. "Nein Spaß du weißt ja das ich nur Spaß mache." Sie lachte leise vor sich hin. Die ganzen Geschäfte in der Einkaufsstraße sahen aus wie ein wild zusammengewürfelter bunter Haufen von Schaufenstern. Tabitha schaute sich gut um und betrachtete jeden Laden ganz genau. Auf einmal sah sie eine kleine Elfe die ihr doch sehr bekannt vorkam. Salvia? Was macht sie denn jetzt hier? Salvia flog zu Tabitha rüber. 'Hey Tabitha! Na was habt ihr so in der Stadt gemacht? Habt ihr schon dieses nette kleine Pärchen Café gesehen da solltet ihr mal hin gehen ihr beiden Turteltauben.' Tabitha versuchte Salvia zu ignorieren und nicht zu schnappen und gegen die Wand zu werfen. Wenn du wüsstest Salvia...wenn du wüsstest.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einkaufsstraße   Mi Okt 23, 2013 12:47 am

Ion fing an zu Grinsen. "ich hab das blöde Gefühl, dass die etwas jung für mich war, also brauchst du dir keine Sorgen machen, sie nimmt mich dir schon nicht weg." Er lachte amüsiert, "auch nur Spaß" Sein lachen verstummte. Ion musste nicht extra erklären dass das ein Scherz war es war schließlich total offensichtlich, doch irgendwie hatte Tabitha sich von einen auf den anderen Moment verkrampft. Er war sich nicht sicher ob das seine Schuld war, oder ob sie irgendwas entdeckt hatte. Vorsichtshalber guckte er sich nochmal auf der großen Straße um, aber er sah nicht auffälliges, außer vielleicht eine ziemlich gruselig aussehende Wahrsagerin auf der anderen Seite. Sollte er sie darauf ansprechen oder es lieber lassen? Er entschied sich dafür nicht zu Fragen, schließlich war er sich sicher das Tabitha schon von alleine was sagen würde, wenn es ein Problem gibt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einkaufsstraße   Mi Okt 23, 2013 1:11 am

Salvia flog um Tabitha herum. 'Ach so ist das ich weiß was hier läuft du ignorierst mich damit Ion nicht weiß das ich hier bin.' Tabitha war schon ziemlich genervt von ihr und es viel ihr immer schwerer sie zu ignorieren. 'Oder willst du mich so loswerden damit du mit deinem geliebten Ion alleine sein kannst? Wahrscheinlich beides hab ich recht?' Sie flog nun nicht mehr um Tabitha herum sondern schwebte jetzt genau vor ihrer Nase. Halt die Klappe halt die Klappe halt die Klappe!! Gott warum kann sie nicht einmal leise sein? Tabitha kochte schon vor Wut, was sie immernoch versuchte zu verbergen. 'Tu mal nicht so Tabitha ich weiß genau das du auf Ion stehst! Geb es zu und ich lass euch alleine.' Salvia genoss es richtig Tabitha zu ärgern sie grinste ihr frech ins Gesich während sie vor ihrer Nase rumflog. Die Engländerin blieb abrupt stehen und ballte die Fäuste. "Verdammt es reicht jetzt Salvia! Kannst du dich nicht einmal benehmen?!" Rasch wanderte ihr nun eher erschrockener Blick zu Ion rüber. "Tut mir leid das ich es dir nicht gesagt habe Salvia ist gerade gekommen und sie konnte es mal wieder nicht lassen mich aufzuziehen." Die kleine Elfe verschränkte ihre Arme 'Gib es zu und ich verschwinde wieder.' Tabitha drehte sich wieder zu Salvia. "Ok nicht das es wahr ist aber wenn du mich dann in ruhe lässt...ich gebs zu zufrieden? Jetzt hör auf mich zu ärgern."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einkaufsstraße   Mi Okt 23, 2013 3:05 am

Ion fuhr zusammen als Tabitha plötzlich austickte. "nicht schlimm, ähm... hey Salvia." Obwohl Ion genau wusste das er sie nicht sehen kann, drehte er sich um sich umzuschauen. Die Elfe verunsicherte ihn, immerhin konnte man sie nicht sehen oder hören und trotzdem schaffte sie es Tabitha auf die Palme zu bringen. Ion stellte sich vor sie. Ihrem Ausbruch nach zu urteilen, war Salvia mal wieder unausstehlich.
"was sollst du zugeben? Was sagt sie?" Ion war eigentlich nicht der Typ der verbohrt war, aber er mochte es nicht wenn die kleine Elfe redete und Tabitha einfach antwortete ohne ihm zu erklären was sie gesagt hatte.Was könnte Tabitha überhaupt zugeben? Was wir gemacht hatten? Was wenn Salvia uns schon länger beobachtete? Ion wäre das ja nicht aufgefallen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einkaufsstraße   Mi Okt 23, 2013 3:28 am

Tabitha wusste absolut nicht was sie machen sollte. "Also...ähm ok ich könnte dich jetzt anlügen aber das will ich nicht aber die Wahrheit sagen kann ich auch nicht...naja ich hab es auch nicht dierekt zugegeben ich hab ja gesagt das es nicht wahr ist und deshalb ist es eigentlich auch unwichtig und das musst du gar nicht wissen das ist gar nicht interessant. Salvia weiß ohne hin nicht wovon sie redet." Sie redete wie ein Wasserfall und es fiel ihr noch nicht mal auf. Genauso wenig wie ihr auffiel das ihre Wangen ein bisschen rot wurden. 'Sag Ion hallo von mir. Ich werde dich nicht in ruhe lassen Tabitha! Du hast es ja gerade wieder zurück genommen und ernst gemeint war das ja auch noch nicht mal. Außerdem hast du mir so eben bestätigt das es wahr ist was bedeutet das du mich angelogen hast...ich weiß doch das du nicht gerne lügst also raus mit der Wahrheit.' Tabitha war gerade richtig genervt von Salvia. Warum sind wir eigentlich befreundet? "Ich soll dir von Salvia hallo sagen und sie ist übrigens gerade hier." Sie zeigte auf die Stelle an der Salvia schwebte. 'Man zeigt nicht mit nacktem Finger auf angezogene Elfen.' Die freche kleine Elfe streckte ihre Zunge raus. Manchmal fühl ich mich wie ihre Mutter wer von uns ist hier die ältere?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einkaufsstraße   Di Okt 29, 2013 1:08 am

Ions Augen wurden immer größer. "äähhmm, was?!" er verstand kein Wort von den was Tabitha meinte. Was kann sie nicht sagen? oder will sie nicht sagen ? oder Hä? was zur Hölle hatte Salvia nur gesagt?
"Ok Salvia ist also dort?" fragte er und zeigte in die Gleiche Richtung wie Tabitha zuvor, er hätte so gerne mit ihr geredet, sie hätte ihm immerhin sagen können, was Tabitha so aufgeregt hatte. "Also Salvia hör mal zu, es ist nicht so das ich dich nicht mag oder so, aber ich und Tabitha haben noch eine Menge vor und ich glaube du gehst ihr etwas auf die Nerven..." Sagte Ion ganz vorsichtig um sie nicht zu kränken oder zu beleidigen, aber wenn er ehrlich sein sollte, wollte er lieber wieder mit Tabitha alleine sein, auch wenn Salvia da wahrscheinlich nicht mitmacht. Vielleicht ist ihr einfach langweilig...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einkaufsstraße   Di Okt 29, 2013 2:20 am

Tabitha war verblüfft das Ion so plötzlich auch versuchte Salvia los zu werden. "Ja das ist wahr wir haben noch was vor und du gehst mir wirklich auf die Nerven...nicht böse sein du weißt ich hab dich lieb du und Hadiya ihr seid meine besten Freundinen aber im Moment kann ich dich echt nicht gebrauchen!" Sie schaute Salvia mit einem ernsten Blick an. Die kleine Elfe fing an breit zu grinsen. 'So so ihr habt also noch was vor ich würde ja gerne mitkommen um zu sehen was das ist aber ich will euch beidem bei euerem Date nicht stören.' "Das ist kein Date..." Tabitha antwortete Salvia ohne darüber nach zu denken das Ion Salvia zwar nicht hörte, aber sie sehr wohl hören konnte wenn sie mit ihr redete. Ach verdammt... Zufrieden flog die nervige kleine Elfe davon und winkte dabei noch einmal hinterher. 'Tschüss, viel Spaß noch bei eurem Date wir reden später darüber.' Auch Tabitha winkte. "Tschüss" Sie drehte sich zu Ion. Shit was sag ich jetzt? Einfach so tun als hätte ich das mit dem Date gar nicht gesagt. "Die sind wir erstmal los sie hat sich wohl irgendwie geschlagen gegeben...endlich! Manchmal ist sie echt einfach nur nervig!" Sie lächelte wieder und hoffte einfach nur das Ion nicht auf die Sache mit dem Date einging.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einkaufsstraße   Mi Okt 30, 2013 12:39 am

"ist sie jetzt weg?" Ion guckte etwas verlegen zur Seite, warum dachten alle, das wir zusammen sind oder ein Date haben? Kann ein Mädchen nicht einfach mit einem Jungen durch die Stadt schlendern, ohne irgendwelche Hintergedanken? Er schaute wieder zu Tabitha, schaute ihr aber nicht in die Augen. "warum denken alle das wir ein Paar sind? Ich meine das sind wir doch nicht oder?wir sind doch nur..Freunde?" Ion wirkte unsicher. aber Paare lieben sich doch und ich hab keine Gefühle dieser Art für Tabitha oder?
Schließlich gingen die Beiden weiter, Ion dachte weiter vor sich hin, dann viel ihm etwas auf. "sag mal Tabitha, wer ist eigentlich Hydija,oder so Ähnlich? du erwähntest den Namen eben, ist sie einer deiner alten Schulfreunde, oder auch eine Elfe?" Wie viele Elfen gab es auf der Erde wohl, wenn niemand außer Tabitha sie sehen konnte, dann kann man sich da doch nie sicher sein, oder haben wohl noch andere Leute ihre Fähigkeiten?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einkaufsstraße   Mi Okt 30, 2013 2:02 am

Tabitha lächelte Ion schüchtern an. "Ja nur Freunde ist doch normal für ein Mädchen auch männliche Freunde zu haben oder?" Sie dachte darüber nach was Ion gesagt hat. Ja...wir sind nur Freunde oder? Sind es wirklich nur freundschaftlice Gefühle? Als Ion Hadiya entwich Tabitha wieder ein Lächeln "Weder noch. Hadiya ist ein Einhorn sie ist meine älteste Freundin ich weiß es hört sich seltsam an meine besten Freundinen sind eine Elfe und ein Einhorn aber wir verstehen uns andere Leute verstehen das nicht für sie sieht Hadiya aus wie ein ganz normales weißes Pferd als ich noch klein war habe ich verzweifelt versuch die anderen davon zu überzeugen das sie wirklich ein Einhorn ist aber sie haben mich einfach nur für verrückt erklärt und auch weil sie dachten ich sei mit einem 'Pferd' befreundet aber Hadiya hat mich gerettet sie hat mich im Wald gefunden und zu der alten einsamen Witwe gebracht." Sie erinnerte sich daran wie sie Ion zum ersten mal traf ein auf den ersten Blick ehrr seltam wirkender Typ aber wenn man ihn kennen lernte ein echt toller Freund. "Du hast mich nicht sofort für verrückt erklärt...du hast mir sogar geglaubt und du hast nicht voreilig über mich geurteilt höchst wahrscheinlich weil du selber magische Fähigkeiten hast aber trotzdem...das fand ich echt toll und find es auch noch das ist einer der Gründe weshal ich dich so mag." Sie lächelte Ion an und  schaute dann wieder nach vorne. Sie meinte das echt ernst Ion war jetzt auch einer ihrer besten Freunde...auch wenn sie sich nicht sicher war was genau dieses Gefühl war was sie empfand wenn sie bei Ion war.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einkaufsstraße   Do Okt 31, 2013 1:47 am

"ein Einhorn? Ok cool, sehr Mädchenhaft, aber ich würde es trotzdem mal gerne sehen,auch wenn es für mich nur ein weißes Pferd ist..." Über die Existenz von Einhörnern hatte er eigentlich nie nachgedacht, aber er glaubte Tabitha einfach mal. Es war vielleicht naiv von ihm, doch der Grund war ganz einfach, sie hatte einfach keinen Grund zu Lügen und Ion mochte sie einfach so wie sie war. "naja vor ein paar Jahren, hab ich selber noch nicht daran geglaubt das ich irgendwelche Fähigkeiten habe, ich denke auch nicht das meine Fähigkeiten was mit meinem Urteilsvermögen zu tun hat..." Es war eigentlich nicht seine Art Menschen erst kennen zu lernen bevor er über sie urteilte, schließlich fing er oft erstmal Streit an, aber bei Tabitha war das einfach anders.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einkaufsstraße   Do Okt 31, 2013 9:08 pm

Tabitha machte einen langen Schritt nach vorne und stellte sich von Ion. "Du glaubst mir also einfach so und würdest es auch wenn du nichts von deinen magischen Fähigkeiten wüsstest...du bist der erste der mir einfach so geglaubt hat." Sie lächelte zu ihm rauf. Sie kam einen Schritt näher und umarmte ichn dann. "Danke...danke für dein Vertrauen und für alles was du für mich getan hast...das bedeutet mir sehr viel weißt du noch nicht einmal meine Freundinen haben mir geglaubt...sie mochten mich und wir haben uns gut verstanden aber das mit den magischen Wesen haben sie mir nie geglaubt..." Sie vergaß schon das sie Ion gerade umarmte und redtete einfach ohne pause. Langsam ließ sie Ion wieder los. "Dabei habe ich doch gar keinen Grund zu lügen...und außerdem lüge ich auch nicht gerne...vor allem nicht gegenüber Menschen die mir was bedeuten." Warum hat mir außer Ion nie einer geglaubt? Was hätte ich denn davon mir soetwas auszudenken?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einkaufsstraße   Fr Nov 01, 2013 2:04 am

Ion blieb wie erstarrt, Tabitha war ihm so nah, viel zu nah. Im ersten Moment wollte er sie von sich stoßen, doch er brach das einfach nicht übers Herz. Sein Atem wurde schwer, wie kam sie dazu ihn einfach so zu umarmen? Hatte er etwas so unglaublich tolles getan? Ion war nicht mehr fähig zuzuhören, auch wenn Tabitha ihm wahrscheinlich die Gründe für die Umarmung schilderte, um ihm herum war alles still. Der Geruch von Waldboden und Blättern stieg ihm in die Nase, eindeutig ihr Geruch.
Letztendlich nahm er nur das Rauschen in seinen Ohren und sein rasendes Herz wahr. Die Zeit schien still zu stehen, Ion wusste das er sowas konnte, aber sonst verlangsamte er die Zeit nur im Kampf, wieso machte er es jetzt?
Er atmete regelrecht auf als Tabitha sich wieder von ihm löste, langsam kehrten Geräusche, Gerüche und auch das Gefühl in den Fingern wieder zurück, auch die Zeit wurde wieder normal. Ion sackte etwas zusammen, fing sich aber rechtzeitig, sein Kopf hämmerte, er bekam nur selten Kopfschmerzen, wenn er die Zeit manipulierte, aber wenn dann richtig.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einkaufsstraße   Fr Nov 01, 2013 3:28 am

Tabitha schaute Ion besorgt an er schien irgendwie abwesend zu sein. "Ist alles in Ordnung mit dir? Geht es dir nicht gut? Sollen wir lieber gehn?" Sie machte sich ein bisschen sorgen um Ion eben sah er noch ganz normal aus aber jetzt schien es ihm irgendwie nicht gut zu gehen. Was ist passiert? Eben sah er doch noch ganz normal und gesund aus... war das meine Schuld? Hab ich was falsch gemacht? Tabitha wusste nicht was passiert sein könnte und dachte weiter darüber nach. Was kann ich tun? Ich will ihm irgendwie weiter helfen. "Wollen wir vielleicht erstmal aus der Stadt raus in den Wald oder so? Frischere Luft schnappen?" Vielleicht würde das nicht großartig weiter helfen...wahrscheinlich machte sie sich auch zu viel Sorgen aber das lag irgendwie in ihrer natur.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einkaufsstraße   Mo Nov 04, 2013 9:45 pm

Ion schüttelte den Kopf. "es geht schon lass uns einfach mal kurz hinsetzten." sagte er und deutet auf eine Bank, die nur einige Meter von ihnen entfernt war. Ion setzte sich und lies seinen Kopf zwischen seinen Händen ruhen. Er kannte diese Art von Kopfschmerzen, normalerweise kamen sie immer wenn er einer dieser Visionen hat. Er schloss die Augen und tatsächlich gingen ihm Bilder durch den Kopf. Erst war alles durcheinander und unübersichtlich, anscheinend war er in einem Wald, doch er hatte keine Ahnung welcher Wald. Er kam sich dort fremd vor, er war definitiv noch nie hier, war das etwa eine dieser Zukunftsvisionen? Diese waren meistens totaler Müll, sie halfen nie weiter, sie verwirrten mehr als alles andere. Doch dann sah er etwas an ihm vorbeifliegen, etwas kleines, ziemlich schnelles, "Salvia!?" murmelte er unbewusst, das kleine etwas sah genau so aus wie Tabitha sie ihm mal beschrieben hatte, aber was hatte sie in seiner Vision zu suchen. Alles wurde schwarz, war das etwa alles? Ion hob den Kopf, Tabitha sah ihn etwas perplex an, es störte ihn nicht er guckte selber so.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einkaufsstraße   Mo Nov 04, 2013 11:24 pm

Tabitha beobachtete Ion erstaunt. Plötzlich sagte er etwas. Salvia. Salvia? Warum sagt er auf einmal ihren Namen irgendwas muss grade passiert sein aber was? "Salvia?...warum Salvia? Was ist los? Was ist gerade passiert?" Sie schaute ihn mit einem besorgten Blick an irgendetwas war gerade mit Ion passiert aber Tabitha wusste nicht was. Sie legte ihre Hand behutsam auf seine. "Ist wirklich alles ok? Ich mach mir gerade wirklich Sorgen um dich." Sie legte ihre andere Hand an seine Stirn um zu fühlen ob sie vielleicht unnormal heiß war. Hat er vielleicht Fieber? Seine Stirn fühlte sich normal an "Also du hast jedenfalls kein Fieber." Also irgendwie geht es ihm nicht gut aber ist er wirklich krank? Vielleicht ist es auch was ganz anderes.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einkaufsstraße   Di Nov 05, 2013 9:23 pm

Ion schüttelte den Kopf. "es ist nichts, nur..." er stoppte abrupt, Plötzlich strömten neue Bilder auf ihn ein. Ein kleines Mädchen hüpfte durch den Wald, Salvia schwirrte aufgeregt um sie herum. Die langen dunkelblauen Haare des Mädchen wehten im wind, kein zweifel das Mädchen war Tabitha.
Natürlich nicht heute sondern früher.
War das nun eine Art Tagtraum? eine Vision? Aber was sollte sie aussagen? Ion zog seine Hand weg und die Bilder verschwanden. "Nein, nein ich hab kein Fieber." er lachte etwas nervös. "das passiert nur ab und zu, du hattest im Unterricht doch bestimmt auch schon was über Visionen oder?" Sein Blick streifte kurz ihre Hand, hatte die Version etwas mit ihrer Berührung zu tun? er hatte gehört das Visionen von Orten oder Gegenständen ausgelöst werden konnten, aber von anderen Personen?
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Einkaufsstraße   

Nach oben Nach unten
 
Einkaufsstraße
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Winged Secret :: AoS (closed) :: Das Städtchen Innaer-
Gehe zu: